Marcel Breuer

 
Der gebürtige Ungar Marcel Breuer studierte 1920 bis 1924 im Bauhaus zu Weimar, wo er seine Gesellenprüfung ablegte und zum Leiter der Möbelwerkstatt ernannt wurde. Diese Position behielt er auch nach dem Umzug nach Dessau (1925) bei. In Berlin gründete Breuer 1928 sein eigenes Architekturstudio.
 
1935 kehrte Breuer Deutschland den Rücken, um danach zunächst in London in einem Büro mit dem Architekten Yorke und bei der Firma Isokon zu arbeiten.
 
Nächstes Emigrationsziel waren 1937 die USA. Breuer wurde zum Professor an der School of Design in Harvard ernannt und erfüllte diese Aufgabe bis 1946. Von 1946 bis 1976 leitete Breuer schließlich seine eigene Firma Marcel Breuer & Associates.
 
Aus seinem Werk können Sie bei Best of Bauhaus die Klassiker bestellen: den Sessel Wassily, den Freischwinger Ceska und den Beistelltisch Laggio erhalten Sie in perfekter Reproduktion.
 
 

zurück